Arosa Gay Ski Week

19. bis 26. Januar 2019

 

© Arosa Gayskiweek

© Jose Pereira /Arosa Gayskiweek

Allegra sagt man in Arosa. Der typische Bündner Gruß bedeutet „Herzlich Willkommen“ und zeigt, wie wichtig das Wohlbefinden der Gäste für das Team des gemeinnützigen Vereins Arosa Gay Ski Week ist. Das fünfzehnte Mal findet die Skiwoche inzwischen statt. Was 2005 begann wurde inzwischen zu einer der bekanntesten und beliebtesten Skiwochen für Lesben und Schwule aus ganz Europa. Über 600 Teilnehmer aus mehr als 30 verschiedenen Ländern treffen sich im gayfriendly Arosa für einen entspannten Urlaub mit vielen Winteraktivitäten, Spaß und Partys.

Arosa liegt am Ende des Schanfiggertales im Osten der Schweiz, nur 2,5 Stunden von Zürich entfernt. Auf schwindelerregender Höhe von 1.800 Meter ü.d.M. liegt der seit über 100 Jahren gefeierte Winterferienort. Die romantische weiße Landschaft lädt zum Träumen ein. Das Skigebiet Arosa-Lenzerheide bietet den Teilnehmern 222 km Pisten mit fantastischen Schneeverhältnissen und viel Sonne in einem der besten Skigebiete Europas. Schneehasen können das riesige Skigebiet entweder in einer geführten Gruppe entdecken oder bei einem erfahrenen Skilehrer Unterricht nehmen.

© Arosa Gayskiweek

© Jose Pereira / Arosa Gayskiweek

 

 

Arosa gilt schon lange als gayfriendly-Ferienort. Die Regenbogenflagge weht als Zeichen des Stolzes den ganzen Winter im Dorfzentrum. Es gibt viele Gelegenheiten, sich zu treffen, zusammen Zeit zu verbringen und neue Freunde kennenzulernen. Das aufgeschlossene Team steht immer zur Seite, wenn man sie braucht.

 

Nach dem Spaß im Schnee geht es weiter mit täglichem Aprés-Ski und verschiedenen Themenabendessen und anderen Events. Die Möglichkeiten am Abend sind unbegrenzt: Clubbing mit Weltklasse-DJs, Drag-Shows mit heißen GoGo-Tänzern, die Addicted Pool Party oder der Fondueplausch inklusive Nachtschlitteln. Das Arosa Drag Race, ein bunter Slalom mit tollen Preisen und ein klassisches Konzert in der Dorfkirche stehen ebenfalls auf dem Programm. Auch die Nicht-Skifahrer kommen in Arosa auf ihre Kosten, denn für die drei verschiedenen Event-Pässe muss man keine Bretter an den Füßen haben. Mit Bronze, Silber oder Gold bekommt man jeden Tag ein wechselndes kulinarisches Programm, abwechslungsreiche Events und Partys. Da sagen wir nur: Allegra! (js)

Arosa Urdenbahn

Arosa Urdenbahn / © Jose Pereira / Arosa Gay Ski Week

www.ski.lgbt